Nord-Griechenland.de
Deutsch Griechisch
Nord-Griechenland.de

Anfang

zum Seitendende

Reionale Produkte / Anbieter

Zentral-MakedonienMikri-Greek
in Nord-Griechenland

Nord-griechenland-Karte

Die Regionen in Zentral-Makedonien mit Ihren Besonderheiten.

Nützliche Tipps zu Angeboten, Kultur, Land und Leuten in Nord- Griechenland

 
Paikos-Pentalofos
Bezirk Kilkis

KilkisMikri-Greek
je weiter nordlich
um so mehr Berge

Von 2.000 Meter auf 0 ist der Norden Griechenlands abwechslungsreich in jeder Jahreszeit. Es gibt Angebote im ganzen Jahr:

  • Sportbergeisterte, Radfahrer, Wanderer, Frischluft-Genießer … können naturbelassene Orte entdecken und in der nordgriechischen Berglandschaft mit weitläufigen Wäldern, Quellen und Bächen entspannen.
  • Mobil arbeiten – mit schneller Internet-Verbindung vom Norden Griechenlands zum Büro z.B. in Thessaloniki, London oder Berlin … in schöner Landschaft und frischer Luft.
  • Stadtflüchtige mit Kind, Katz und Maus lernen bei einem Ausflug in den Norden Landleben und Geschichten aus und über Griechenland kennen.
  • Im Winter Ski-Abfahrt von 2000 Meter in die nächste Skihütte
  • Im Sommer Strandurlaub in Chalkidiki
  • Als Abwechslung zum Baden ein Kurztrip in die makedonische Berglandschaft, in das wahre griechische Leben ... mit regionalen Leckerbissen.
  • Jagdsportler finden in den entsprechenden Jahreszeiten Gebiete für die Jagd.
  • Im Spätsommer Weinwanderung und Weinprobe direkt am Fass z.B. beim Weinbauern in Paionias, eine Gegend mit hervorragendem Klima für den Weinanbau. Nicht fehlen darf hier der Grappa und Tsipouro mit einer Mezez.

Kilkis, Paionias

Pentalofos, Kilkis

Fruchtbares Land – Erste Klasse Produkte für Griechenland und ... Kontakt


Pentalofos, Kilkis

Paikos-Reben – bekannt für den guten Wein. Weinprobe direkt vor Ort ...


Pentalofos, Kilkis

Frischer geht nicht. Produkte direkt vom Landwirt ...


Pentalofos, Kilkis

Traditionelle makedonischer Baustil in Goumeissa, Tavernen, Cafes. Wohnung und Ferien-Appartments. Kontaktadresse hier ...


 
Landwirtschafts-Produkte

Reise nach Paionias –
zum Berg Paikos

Nördlich von Thessaloniki schließ sich Kilkis an. Durch die Peripherie von Thessaloniki führt die Autobahn in nördliche Richtung in die ländliche Ebene mit fruchtbarem Land und weiten Feldern.

Der Bauch von Mazedonien.

In der Tiefebene werden Früchte, Gemüse, Getreide angebaut. Hier liegt die Versorgung mit Lebensmitteln für den gesamten Norden.

Nach etwa einiger Zeit werden die Berge sichtbar, die an der nördlichen Grenze Griechenlands aus dem ebenen Land anfangen.

 
Paikos-Pentalofos
  • Paionisa
  • Berg Paikos

Wein ... Probe
am Paikos

Komm zu den Angeboten

Guter Boden, gutes Klima und das richtige Timing für die Reebe

Ausgesprochen gute Bedingungen für leckeren Wein und Obstbrände.

Kann man alles probieren und kaufen – direkt beim Weinbauern ...

 
Paikos-Pentalofos
  • Paionisa
  • Berg Paikos

anfeuern

Wie geht's mit dem DestilliEren?

Nach der Weinlese

Wer interessiert ist, kann beim Herstellen des Obstbrandes dabeisein. Gratis gibt es kühles Wasser dazu, denn es wird heiß ...

 
Paikos-Pentalofos
  • Paionisa
  • Berg Paikos

schneller
als die Ur-Einwohner

nach oben zur Wanderung

Überholen erlaubt

Auf den Bergen kann es überaschende Begegnungen geben. Dabei darf man gerne schneller sein und überholen. Nach der Wanderung hat man sich die Erfrischungen im Cafe Neon oder in einer Ouzeria verdient ...

 
Paikos-Pentalofos
  • Paionisa
  • Berg Paikos

Bergtee & co.
Wildkräuter

Zur Kräutrerwanderng

Gesund und lecker

Manche Kräuter sind frisch gepflückt nicht nur ein Genuss in der Küche, sondern helfen bei vielen Beschwerden.

Manches Kraut erwandert man sich. Andere gesunde Früchte sind auf der Plantage zu finden ...

 
Paikos-Pentalofos
  • Paionisa
  • Berg Paikos

BIENEN BRINGEN'S

Zum SUPERFOOD

Süß und gesund

Ob zum Süßen oder bei Erkältungen. Honig oder Propolis – alle Produkte, die wir den Bienen verdanken, sind empfehlenswert und lecker ...

 

 

Mikri-Greek
40.9461 , 22.4508

Goumenissa

 
Paikos-Pentalofos
  • Paionias
  • Berg Paikos

41° 0' N Mikri-Greek22° 45' O
Am Berg Paikos gelegen
Goumenissa

  • Region: Zentralmakedonien
  • Bezirk: Kilkis
  • Gemeinde: Paeonias
  • ca. 3.609 Einwohner
  • 11 Nebendörfer

original makedonisch

Das Städtchen Goumenissa liegt am Fuß vom Berg Paiko auf etwa 200 Meter Höhe.

Egal aus welcher Richtung man kommt: der Weg führt immer in das kleine Zentrum mit seinen drei Platien. Die Straßen haben das Format vergangener Zeiten ... relativ eng, so dass man hier und da unter den Balkonen durchfährt.

Zahlreiche kleine Geschäfte, Tavernen und Dienstleister sind hier zu finden. Am Samstag zieht der Markt viele Leute aus den umliegenden Dörfern auf die Platien.

Familien und Geschichte

Bul­garisch, slawisch, türkisch, Ost­thrakien, Klein­asien, Ost­rumelien, Pontos ...

In dieser Region reicht die bewegte Geschichts­schrei­bungen in die vergangenen Jahrhunderte bis zur Antike.
So haben viele Menschen aus angrenzenden Ländern über Gene­rationen hier ein neues Zuhause gefunden und prägen Kultur und Charakter des Städtchen. Einige Stadtteile sind jeweils in den geschichtlichen Etappen neu entstanden. Ein markantes Bauwerk ist der Brunnen auf der großen Platia, der von französischen Soldaten im ersten Weltkrieges gebaut wurde.

Makedonische Bauweise – traditionelle Architektur in Nord-Griechenland

Markant sind die vielen Fachwerkgebäude aus vergangenen Zeiten, die hier im Original zu sehen sind. Nicht alle bewohnt. Einige dafür liebevoll restauriert.
Leider ist die traditionelle Bauweise nicht mehr so häufig in Griechenland zu sehen. Hier kann man erahnen, wie die Ziegel in der Sonne aus Lehm gebrannt werden ...

Weinbau im Norden – erste Klasse aus Griechenland

Der Bergzug Paiko mit den südlich abfallenden Hängen bis in die Ebene in der das Meer beginnt. Die Temperatur und ausreichende Regenfälle und Bewässerung aus den frischen Quellen auf dem Paiko. All das macht den Wein zu einem besonderen. Der international bekannte und namhafte Weinhersteller Boutari hat den Qualitätsausbau des Weins in den 70er Jahren vorangetrieben und so erhielt Goumenissa und die umliegende Region 1979 den Status OPAP, der die höchste griechische Qualitätsstufe für die Herkunft des Weins bezeichnet.

Industrie-Kultur

Das Wasser der herabfließenden Bergbäche nutzend, wurde für die damalige Zeit eine sehr große Seidenfabrik im 19. Jhd. gebaut. Noch bis in die ersten Jahrzente des letzten Jahrhunderts wurden in den umliegenden Dörfern Seidenspinnen gezüchtet und der kostbare Faden in der Seidenfabrik weiterverarbeitet.

Die Plätze: Ein Treffpunkt am Tag und Abend

Der Brunnen auf der großen Platia spendet fortlaufend frisches Wasser aus den Quellen vom Berg Paikos.
Auf der großen Platia in Goumenissa stehen neun riesige alten Platanen. Hier finden traditioenelle Feste statt z.B. das Musikfest im August.

Auf den drei Platies in Goumenissa liegen Restaurants, Ouzerien, Pizzeria, Cafe/ Bars und Geschäfte.

Viele kommen aus der Umgebung nicht nur zum Einkaufen, sondern auch um Freunde und Bekannte zu treffen. Am Samstag zum Pazari findet man kaum noch freie Plätze ...

 
Paikos-Pentalofos
  • Paionias
  • Berg Paikos

zu Gast bei ...
Die platia

KOMM NACH OBEN ZUM gutes Essen

Wie im Paradies

Essen und trinken. Frisch zubereitet mit Zutaten aus der Region. Was auch immer auf den Teller kommt. Besser kann es nirgendwo schmecken ...

Paikos, Potami Goumenissa
  • Paionias
  • Berg Paikos

Wasser-spass
in jeder Form

Vom Berg plätschert es überall und immer

Quellen, die sich zu einem Wildbach verbinden. Kleine Brücken über Stromschnellen und winzigen Wasserfällen. Fließgeschwindigkeiten in unterschiedlicher Gradation. Ein See, über den man mit dem Floß paddeln und – gewollt oder ausversehen – schwimmen kann.

Der Berg Paikos ist ein Mecka für alle Leute, die sich für viele Bewegungsarten im Wasser begeistern können. Lagerfeuer und Picknickangebote, Bogenschießen und weiteres gibt´s dazu.

 
Paikos-Pentalofos
  • Paionias
  • Berg Paikos

Landleben

Was der Acker hergibt

Mit dem Trecker und schwerem Gerät aufs Feld. Der Boden ist lehmig und fruchtbar. Landleben. Landwirtschaft seit Jahrhunderten ...

 
Paikos-Pentalofos
  • Paionias
  • Berg Paikos

für die ernte

KOMM NACH OBEN IN DIE NATUR

Was das Land hergibt

Im Sommer stehen alle Pflanze auf den Äckern in voller Pracht, bald bereit für die Ernte ...

 
Paikos-Pentalofos
  • Paionias
  • Berg Paikos

obst und Nüsse

Erntefrisch

Aprikosen, Pfirsich, Kirschen, Pflaumen, Trauben, Granatäpfel, Äpfel, Kastanien, Walnüsse, Mandeln – je nach Jahreszeit: Die Produkte werden vom Feld direkt nach dem Pflücken angeboten ...

 
Paikos-Pentalofos
  • Paionias
  • Berg Paikos

Frische Landeier

Wo das Huhn glücklich ist, muss man sich einfach wohlfühlen

Frei laufend Körner picken. Wenn die Hühner glücklich sind gluckst und kräht es rundherum. Und die frischen Eier sind sehr sehr lecker und gesund ...

 
Paikos-Pentalofos
  • Paionias
  • Berg Paikos

Zum Feta

Dem Schäfer und seiner Herde

... begegnen wir täglich auf dem Weg über die Berge. Nicht mehr weit ist es bis zum leckeren Feta aus Ziegen- und Schafsmilch:
In Pentalofos wird der Feta-Käse direkt vom Bauern hergestellt und verkauft.
Joghurt, Milch und Käseprodukte gibt es auch in Goumenissa direkt vom Hersteller ...

 
Paikos-Pentalofos
  • Paionias
  • Berg Paikos

WALD

In die Natur

Entspannung

Licht und Luft verändern sich, wenn die Sonne durch die Blätter scheint. Beim Wandern hebt sich die Stimmung ganz von selbst ...

 

 

Mikri-Greek
40.9289 , 22.415

Pentalofos

 
Paikos-Pentalofos

41° 0' N Mikri-Greek22° 34' O
Am Berg Paikos gelegen
PENTALOFOS

  • Region: Zentralmakedonien
  • Bezirk: Kilkis
  • Gemeinde: Paeonias
  • ca. 800 Einwohner

Reiselust und Abenteuer
Ein kleines Dorf in wunderschöner Landschaft

Mt seinen 1.200 Metern ist der Paikos ein Berg mit kleinen Dörfern, Klöstern und einer wunderschönen Landschaft. Eichenwälder und Kastanienbäume ziehen sich bis in die oberen Berg-Regionen. Frische Quellen entspringen in den oberen Regionen und versorgen die Region bis Thessaloniki mit Trinkwasser in bester Qualität.

Wald, Äcker und Wiesen umgeben die Häuser der kleinen Dörfchen und Städte. Traditionelle Landwirtschaft prägt die Region, Schäfer und Ziegenherden – gelebte Tradition. Weinanbau, Obstplantagen, Tabak-, Baumwoll- und Lavendelfelder ziehen sich vom Berg in sanften Hügeln bis in die Ebene, in der Thessaloniki liegt.

Wandern nach Herzenslust. Wer kann schon einen Traktor auf 45° Steigung fahren? Ausflüge und Reisen quer durchs Land mit dem Fahrrad. Sehenswürdigkeiten wie aus dem Märchenbuch. Bäche, Wasserfälle. Tiere in ihrem natürlichen Umfeld.

Familienfreundlich mit Kind, Katz und Maus.

Kilkis, Paionias, Berg Paikos:

  • Pentalofos
  • Goumenissa
  • Griva
  • Kastaneri
  • Leivardia

Eichen-, Katanienwälder, Kilkis

Berge, Eichenwälder, frisches Quellwasser.


Weinbau-Gebiet, Kilkis

Bestes Klima für den Weinbau


Nord-Griechenland, Kilkis

Schaf- und Ziegenzucht


Nord-Griechenland, Kilkis

Kastanien, Walnüsse, Obstplantagen


 
Thessaloniki, Strandpromenade
Bezirk Chalkidiki

ThessalonikiMikri-Greek
im Zentrum von Makedonien

Reisen rund um Thessaloniki

Glück haben die Griechen, dass alles nah beieinander liegt.

Ein Tagesausflug von Thessaloniki auf den Paikos oder über das Wochenende in Paionias verbringen? Ein Spaziergang unter dem Wasserfall in Edessa. Oder Antworten auf die Frage: Wie hat Alexander der Große gelebt?

Nur 80 km Luftlinie nördlich von Thessaloniki kann man eintauchen in das Landleben mit allen Vorzügen, die Städter zu schätzen wissen: Ruhe, Weite, Entspannung, gute Produkte … Waldbaden inklusive.

Frühahr, Sommer, Herbst und Winter
― Kontrastreich und vielfältig

Thessaloniki: die Weltmetropole im Norden von Griechenland – zwischen urigen Berglandschaften mit kleinen makedonischen Dörfchen im Norden und den schönen Badestränden auf Chalkidiki südlich der Großsstadt.

Beeindruckender kann die Fülle des Lebens in Stadt und Natur nicht sein.

Thessaloniki:


Pentalofos, KilkisPentalofos, Kilkis

Im Herzen der Altstadt: Platz Aristoteles


Pentalofos, Kilkis

Heilige Sofia – sie älteste, erhaltene Kirche in Thessaloniki


Pentalofos, Kilkis

Thessaloniki mit Blick auf die Ägäis


 
Bezirk Chalkidiki

ChalkidikiMikri-Greek
Kassandra, Sithonia und Berg Athos

Zweidreiviertel Stunde von Düsseldorf nach Thessaloniki. Eine Stunde weiter südlich finden Sie in Chalkidiki viele verschiedene Angebote für Ihre Urlaubsreisen.

Chalkidiki mit seinen drei Fingern – auch Zehen genannt: 'Kassandra', 'Sithonia' und 'Berg Athos'.

Auf Kassandra und Sithonia gibt es eine sehr gut ausgebaute Infrastruktur für den Tourismus.

Der südliche Teil von Berg Athos mit seinen zahlreichen Klöstern ist eine autonome Teil und der griechischen Kirche vorbehalten.

Die Strände der Ägäis bieten das sauberste Wasser in EU.

250 km schöne weite Strände. Wie es einem gefällt mit viel Trubel und Strandcafes oder etwas abgelegen.

Reise nach Kassandra

Über die Meerenge von ... kommt man mit Auto und Bus auf die Halbinsel Kassandra. Der westliche Finger.

Mit dem Wohnmobil direkt an den Strand? Z.B. macht das der Campingplatz am weißen Sand möglich.
Oder eine Ferienohnung / Appartment mieten. So mancher ist nicht mehr nach Hause gereist. Auch Immobilien finden Sie hier mit unterschiedlichen Standorten und Standards.

Kassandra

Wassersportangebote, schöne alte Dörfchen Afithos, Kalithea mit dem besten Blick auf den zweiten Finger Sithonia.

Eine Straße führt um den Finger. In der Mitte erhabt sich ein Bergrücken bis zum Süden des Fingers.

Fast unten an der Spitze liegt Agios Paraskewi mit dem Spa in Loutra. Eine Quelle im Meer liefert Mineralhaltiges Wasser. Ds Bad ist sehr gesund für Gelenke, haut und Kreislauf.

Nea Skioni – ehemals ein kleines Dörfchen – mit einem Hafen für Fischerboote. Gerne angesteuert auch von Sportseglern.

Possidi: Eine große Düne, die wie eine Nase in die Ägäis ragt. Weite Sandstrände bieten genügend Raum für Wassersport, Sonnenbad und Schwimmen.

Angler finden ebenso ihre Fischchen wie die Delphine, die gerne um die Nase herumschwimmen.

Chalkidiki:

  • Kassandra
  • Sithonia
  • Berg Athos

Pentalofos, Kilkis

Lange Strände, die auch im Sommer nicht überfüllt sind?
Gibt es in Nea Skioni ...


Pentalofos, Kilkis

Im Hafen von Nea Skioni legen traditionelle Fischer an und Segelschiffe von Ägäis-Begeisterten ...


Pentalofos, Kilkis

Wohnung und Ferien-Appartments, direkt anfragen. Kontaktadresse


 
Paikos, Potami Goumenissa
  • Chalkidiki
  • Kassandria

Meer ... SAND ... WIND

In den Norden zum Strand

Strandvergnügen für die ganze Familie auf der riesigen Düne in Possidi ...

 
Paikos, Potami Goumenissa
  • Chalkidiki
  • Kassandria

Heilquellen

KOMM NACH OBEN ZUR GESUNDHEIT

Heiße Quellen aus der Tiefe mit Mineralien angereichert lindern viele Beschwerden. Gut für das Wohlbefinden in jedem Fall ...

 

Immobilie Vermietung von Geschäftsräumen

Kloster Heiliger Nikodimos, Pentalofos

Weinanbau, Verarbeitung und Vertrieb, Kontakt hier ...

Viehzucht, Fleisch und Milchprodukte, Paionias

Obstplantagen, regionaler Verkauf in Zentral-Makedonien